Feierliche Einweihung des neuen Musikzentrums

Am Samstag, 09.03.2019, war volles Haus beim „The Modern Wind Orchestra“. Musikinteressierte hatten die Möglichkeit die neuen Unterrichts- und Proberäume im Musikzentrum an der Westkirchener Straße anzuschauen. Neben Musikeinlagen durch den Gastgeber wurden gemeinsam mit interessierten Musikern neue Stücke in einer offenen Probe erarbeitet. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Philipp Strotkamp, war begeistert, dass das Konzept aufging.

„Wir wollten mit unserem Proberaum einen Ort schaffen, an dem wir gemeinsam Spaß an moderner Blasmusik haben und gleichzeitig außenstehenden Personen das Vereinsleben näherbringen können. Ich denke, das haben wir geschafft.“

Bereits am Morgen zeigten sich Vertreter aus Politik, Wirtschaft und befreundeter Vereine beeindruckt, was der Verein in kurzer Zeit geschaffen hat. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Ennigerloh, Michael Topmöller, betonte die Wichtigkeit des Orchesters für die Stadt als Bereicherung des kulturellen Angebots. „Man denke beispielsweise an weihnachtliche Klänge in St. Laurentius oder die Veranstaltung des Varietés in der Olympiahalle.“

Ab 14 Uhr sind 100 Gäste der Einladung gefolgt und haben sich über das Orchester informiert. Damit ist der Proberaum aus allen Nähten geplatzt. „Ich bin überwältigt, wie viele Leute zu uns gefunden haben“, sagte der Dirigent, Tristan Iser. Vor allem Kinder mit ihren Eltern haben den Weg in das alte Verwaltungsgebäude einer Möbelfirma gefunden. „Das zeigt, dass wir mit unserem großen Repertoire den Geschmack unterschiedlicher Generationen treffen“. Von Klassik über argentinischen Tango bis hin zu Funk wurden viele Stilrichtungen angestimmt. Rundum eine gelungene Veranstaltung.

Abschnitt 1

Vorstand

Philipp Strotkamp 

Jennifer Bröckers

Konrad Michelis

Adriana-Victoria Dreyer

Abschnitt 2

Standort

Unser Probenraum befindet sich in dem Gebäude der Horizonteverwaltung an der
Westkirchener Straße 90
59320 Ennigerloh
 
 
 
Abschnitt 3 Platzhalter
Abschnitt 4 Platzhalter